Willkommen

Datenschutz ist ein grundlegendes Recht, das sowohl bei der manuellen als auch bei der maschinellen Datenverarbeitung zu beachten ist. Verantwortlich für die Einhaltung des Datenschutzes ist zunächst die Geschäftsleitung, im BDSG als „verantwortliche Stelle“ bezeichnet.

Arbeiten mehr als neun Personen mit der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten, ist ein Datenschutzbeauftragter zu bestellen. Dies kann eine interne (betriebliche) oder externe Person sein, die der Geschäftsführung weisungsfrei direkt unterstellt ist.

Verstöße gegen Datenschutzvorschriften führen immer zu Imageverlust des Unternehmens, können zusätzlich mit bis zu 300.000 Euro geahndet werden. Bei schwerwiegenden Verstößen kann zudem eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren verhängt werden.